Mainstream Support für Win. 7 Endet

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Benjamin Heim

Mainstream Support für Win. 7 EndetIT-Heim möchte Sie darauf hinweisen dass, heute  am 13. Januar 2015, der Mainstream-Support endet. Manchmal liest man sogar in einigen Foren im Internet, dass dann Windows 7 unsicher ist und ebenso wie Windows XP abgelöst werden muss. Windows XP beendete den Support am 08.04.2013.

Windows 7 dagegen ist noch eine lange Zeit sicher, nämlich bis zum 14.01.2020, also noch gute fünf Jahre, bis es das gleiche Schicksal wie Windows XP ereilt.

 Was nun, wenn der Support ausläuft?

Sobald der Mainstream-Support ausläuft, gibt es keine Service-Packs mehr. Microsoft wird also zukünftige Entwicklungen nicht mehr in Windows 7 einfließen lassen. Es bleibt so, wie es jetzt ist auf der Funktionsseite.

Es wird auch keine Verbesserungen mehr geben, wenn nicht-sicherheitsrelevante Funktionen einen Bug (Fehler) haben sollten. Das bleibt dann einfach so fehlerhaft, wie es ist.

Durch die Sicherheitsupdates bleibt Windows 7 also noch 5 Jahre sicher.

Bei derzeit über 50 Prozent Marktanteil wird Windows 7 wohl noch länger das weitesten verbreitete PC-Betriebssystem bleiben – was auch bedeutet, dass man zum Beispiel online genug andere Nutzer findet, mit denen man sich über Probleme austauschen kann. Microsoft hat den Windows-7-Verkauf übrigens bereits im Oktober eingestellt, bei einigen Händlern findet man das System aber immer noch.

Nun Windows 8 aufspielen, oder lieber bei Windows 7 bleiben?

Wer sich nun an Windows 7 gewöhnt hat, für den gibt es sicherlich keinen wichtigen Grund dass er nun auf Windows 8 wechselt. Windows 8 hat eher eine schlechte Bewertung von den Nutzern erhalten, als Windows 7. Die Nutzer gaben sich besonders kritisch mit der sogenannten „Metro-Oberfläche. Das war der Hauptgrund warum der Nutzer sich mit Windows 8 nicht anfreundete. Allerdings muss man hier auch sagen das Microsoft die Bedienung durch nachgeschobene Updates erleichterte.

Derzeit kommen Windows 8 und Windows 8.1 lediglich auf einen Marktanteil von etwa 13,5 Prozent. Der grundlegende Support für Windows 8 soll Anfang 2018 enden, Sicherheitslücken werden bis 2023 gestopft.

Windows 10 soll noch dieses Jahr erscheinen. 

Benjamin Heim
Folgt mir

Benjamin Heim

Inhaber bei IT-Heim e.K
Ich bin Gründer und Inhaber von IT-Heim. Ich habe meine Firma am 15.01.2015 gegründet.
Benjamin Heim
Folgt mir

Letzte Artikel von Benjamin Heim (Alle anzeigen)

  • Newsletter

  • Neueste Beiträge

  • Kategorien

  • Unsere Facebook Seite

  • Schlagwörter

  • Schreiben Sie Ihren Kommentar über diesen Beitrag!


    * Pflichtfelder!



    Das find ich sehr schade das Windows 7 updates und der Support endet.

    Ich finde es auch komisch das windows 7 nicht so lange gab wie Win XP oder win 98 SE.

    Windows 8 wird auch bald keine updates oder Support geben, weil es ja nur noch win 10 geben wird.



    Es gab die Updates für Windows XP so lange, weil XP ein sehr erfolgreiches Betriebssystem war.

    IT-Dienstleistungen

    Hier finden Sie eine Übersicht über unsere vielfältigen IT-Dienstleistungen.



    Zu den IT-Dienstleistungen

    Nehmen Sie Kontakt auf

    Gerne beraten wir Sie persönlich - maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse mit Ihren Anforderungen und Wünschen. Bitte sprechen Sie uns an.

    Nehmen Sie Kontakt auf

    SO FINDEN SIE UNS:


    IT-Heim e.K.
    Im Kleinfeldele 16
    77974 Meißenheim

    Öffnungszeiten:


    Montag - Freitag: 8:00-16:00 Uhr

    MELDEN SIE SICH BEI UNS:


    Tel.: 07824 6646627
    Mobil: 0173 164 8468
    info@it-heim.de

    Datenschutzerklärung · Impressum · Sitemap ·

    IT-Heim e.K.