5G Technik wird entwickelt von Intel

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Benjamin Heim

5G Technik wird entwickelt von InteDer Hardware Hersteller Intel will in Sachen Mobilfunkstandarts die Entwicklung vorantreiben, sie wollen die Generation 5G beschleunigen. Intel sagte dass das „Internet der Dinge“, das große Thema auf der Intel-Konferenz IDF war. Die Konferenz fand vom 18-20. Oktober 2015 in San Francisco statt.  Auf der mehrmals im Jahr von Intel veranstalteten Konferenz diskutieren Entwickler neue Intel-Hardware und Software. Intels neue Prozessorgeneration Skylake war dieses Jahr eines der zentralen Themen. Um aber diese neue 5G Version zu verbessern muss man zuerst die bestehende Schwäche des 4G-Netztes verbessern und man sollte auch mit dem LTE-Nachfolger ein neues Netz entwickeln, das noch viel mehr zu bieten hat als eine schnelle Datenübertragung. Ein wichtiger Faktor ist hier sicherlich auch die Ausmerzung von verschiedenen Störfaktoren.

Network Builders Fast Track

Intel will Labore einrichten, in denen unabhängige Anbieter die zwischen verschiedener Systeme und Dienste testen und verbessern sollen. Auch an der Leistungsfähigkeit sowie der Einhaltung von Standards und Vorschriften sollen unabhängige Anbieter in speziellen Intel-Einrichtungen arbeiten können.Dazu kommen Software und Entwicklerwerkzeugen, die Intel verbreiten will und die Abhaltung von 5G-Plug-Parties und -Hackathons.

5G-Netz: Intel will Entwicklung beschleunigen

Um die Entwicklung des 5G-Netzes voranzutreiben, arbeitet Intel mit Telekommunikationsunternehmen, Service Providern und Universitäten zusammen. Im Rahmen des Programms „Intel Network Builders Fast Track“ plant man zudem die Übernahme von Unternehmen, die bereits an 5G arbeiten und die Weiterbildung von Ingenieuren und Entwicklern. Hinzu kommen eigene Testlabore sowie Entwicklertools, mit denen man neue 5G-Produkte unterstützen will.

Intel wagt den Schritt in die Zukunft

Unnötig zu sagen, mit dem tragbaren Gerät, die Entwicklung von Smart-Home, dem Roboter und der Ära der Dinge kommen, 5G Hochgeschwindigkeitskommunikation werden die Schlachtfeld-Anbieter zu werden, hofft Intel, die Gelegenheit zu einer neuen Generation zu bewegen nutzen Netzwerktechnik, einen Ort schneller zu entwickeln, und erhöhen so deren Vernetzung auf 5G Ära in der Substanz, die Netzwerkfunktion Virtualisierung (NFV), zwischen Software-Defined Network (SDN) und Nachrichtentechnik (MTC) Bereiche teilen.

Benjamin Heim
Folgt mir

Benjamin Heim

Inhaber bei IT-Heim e.K
Ich bin Gründer und Inhaber von IT-Heim. Ich habe meine Firma am 15.01.2015 gegründet.
Benjamin Heim
Folgt mir

Letzte Artikel von Benjamin Heim (Alle anzeigen)

  • Newsletter

  • Neueste Beiträge

  • Kategorien

  • Unsere Facebook Seite

  • Schlagwörter

  • Schreiben Sie Ihren Kommentar über diesen Beitrag!


    * Pflichtfelder!



    Ich bin mal gespannt ob intel es schaft was sie versprechen.

    Wenn sie es schaffen sollten das Netz zu verbessern, auch im keller, dann werde ich mir ein Handy vielleicht von den kaufen.



    Wenn ich wieder lohn bekomme, werde ich mir ein neues Iphone kaufen.

    Und werde dann schauen wie die neue technik sein wird.

    IT-Dienstleistungen

    Hier finden Sie eine Übersicht über unsere vielfältigen IT-Dienstleistungen.



    Zu den IT-Dienstleistungen

    Nehmen Sie Kontakt auf

    Gerne beraten wir Sie persönlich - maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse mit Ihren Anforderungen und Wünschen. Bitte sprechen Sie uns an.

    Nehmen Sie Kontakt auf

    SO FINDEN SIE UNS:


    IT-Heim e.K.
    Im Kleinfeldele 16
    77974 Meißenheim

    Öffnungszeiten:


    Montag - Freitag: 8:00-16:00 Uhr

    MELDEN SIE SICH BEI UNS:


    Tel.: 07824 6646627
    Mobil: 0173 164 8468
    info@it-heim.de

    Datenschutzerklärung · Impressum · Sitemap ·

    IT-Heim e.K.