Neue Facebook Nutzungsbedingungen

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Benjamin Heim

Neue Facebook NutzungsbedingungenFacebook hat in den vergangenen Wochen sehr viel Kritik einstecken müssen wegen ihrer umstrittenen Nutzungsbedingungen. In den neuen Nutzungsbedingungen von Facebook sollen nun die Daten der Nutzer zu ihrem surfverhalten geprüft werden um Werbung für die Nutzer besser zu platzieren.

Wer sich seit dem 30. Januar als Mitglied bei Facebook einloggt oder sich hier neu registriert, stimmt damit automatisch den neuen, umstrittenen Nutzungsbedingungen zu.

Personalisierte Werbung

Die zentrale Neuerung liegt  darin, das Facebook selber sich das Recht einräumen lässt, das Surfverhalten seiner Mitglieder noch umfassender als bisher auszuwerten, um hierüber personalisierte Werbung zu ermöglichen.

Facebook surft mit

Bislang hatte Facebook zur Auswahl der Werbeanzeigen vor allem die Aktivitäten berücksichtigt, die in direktem Zusammenhang mit der Nutzung des sozialen Netzwerks standen.

Klickte ein Nutzer beispielsweise auf einer Produkt-Webseite auf die Gefällt-mir-Schaltfläche, so wurden dann später passende Werbeanzeigen eingeblendet. Nun will das Unternehmen nun aber auch die anderen Surfaktivitäten der Mitglieder für diese Zwecke auswerten.

Wenn Sie also im Internet sich über Zugreisen informieren, werden Ihnen auf Facebook Angebote von Zügen und Reisveranstaltern als Werbung angezeigt. Auch die Standortdaten, wie sie etwa bei der Nutzung am Smartphone erfasst werden, sollen nun genutzt werden, um Ihnen Werbung von Unternehmen in Ihrer Nähe zu präsentieren.

Was kann ich gegen die neuen Nutzungsbedingungen tun?

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen über Ihr Surfverhalten von Facebook genutzt werden, um zielgerichtetet Werbung einzublenden, können Sie dieser nutzungsbasierten Online-Werbung auf der Website YourOnlineChoices  widersprechen. Auf dieser Seite finden Sie zahlreiche Anbieter derartiger Dienste, darunter auch Facebook.

Sie können hier nun gezielt einzelne oder alle gelisteten Anbieter auf einmal deaktivieren. Durch die Deaktivierung wird auf Ihrem Rechner ein Cookie gesetzt, der diesen Widerspruch zur Verwendung der gesammelten Daten an die Anbieter übermittelt. Die Erfassung der Daten wird hierdurch jedoch nicht verhindert.

Wenn Sie zu dieser Thematik Hilfestellungen benötigen dann zögern Sie bitte nicht und melden Sie sich bei uns, wir werden Ihnen sicherlich bei diesen neuen Nutzungsbedingungen helfen.

Benjamin Heim
Folgt mir

Benjamin Heim

Inhaber bei IT-Heim e.K
Ich bin Gründer und Inhaber von IT-Heim. Ich habe meine Firma am 15.01.2015 gegründet.
Benjamin Heim
Folgt mir

Letzte Artikel von Benjamin Heim (Alle anzeigen)

  • Newsletter

  • Neueste Beiträge

  • Kategorien

  • Unsere Facebook Seite

  • Schlagwörter

  • Schreiben Sie Ihren Kommentar über diesen Beitrag!


    * Pflichtfelder!



    Das finde ich Toll das mann wiederspruch einlegen kann oder sogar es ganz abzuschalten (durch einen cookie).



    Diese neuen Nutzungsbedingungen von Facebook sind mir ein graus, das Problem ist aber das man dagegen nichts machen kann das einzige ist das man sein Konto löschen kann.

    IT-Dienstleistungen

    Hier finden Sie eine Übersicht über unsere vielfältigen IT-Dienstleistungen.



    Zu den IT-Dienstleistungen

    Nehmen Sie Kontakt auf

    Gerne beraten wir Sie persönlich - maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse mit Ihren Anforderungen und Wünschen. Bitte sprechen Sie uns an.

    Nehmen Sie Kontakt auf

    SO FINDEN SIE UNS:


    IT-Heim e.K.
    Im Kleinfeldele 16
    77974 Meißenheim

    Öffnungszeiten:


    Montag - Freitag: 8:00-16:00 Uhr

    MELDEN SIE SICH BEI UNS:


    Tel.: 07824 6646627
    Mobil: 0173 164 8468
    info@it-heim.de

    Datenschutzerklärung · Impressum · Sitemap ·

    IT-Heim e.K.